Handverletzungen

Deine Hand ist ein sehr komplexes Organ. Sie besteht aus zahlreichen Sehnen, Nerven, Blutgefäßen und natürlich Knochen: In jeder Deiner Hände befinden sich 27 Knochen – ungefähr ein Viertel aller Knochen in Deinem Körper ist also in den Händen! Es gibt daher auch eine Vielzahl von Verletzungsmöglichkeiten an der Hand: Von Verletzungen der Gelenke über Brüche bis hin zu Verletzungen der Sehnen oder Nerven.

Untersuchung

Manchmal werden Verletzungen der Sehnen oder der Fingernerven (zum Beispiel nach Schnittwunden oder Quetschungen) zuerst übersehen. Am besten lassen sich solche Verletzungen jedoch primär, also mit der ersten Versorgung der Wunde, behandeln. Das liegt daran, dass sich der Aufbau (Anatomie) der Hand  nach so einer Verletzung mit der Zeit verändern kann – je schneller die Verletzung behandelt wird, desto weniger Veränderungen gibt es und desto besser können wir den normalen Aufbau wiederherstellen. Deshalb solltest Du beim Verdacht auf eine Gefäß-, Sehnen- oder Nervenverletzung an der Hand immer sofort eine Klinik aufzusuchen, die Erfahrung mit der Behandlung solcher Verletzungen hat. Denn da die Hand so komplex ist, benötigt der Arzt große Erfahrung, um alle Verletzungen zu erkennen und optimal zu behandeln. Das gilt insbesondere bei ganz kleinen Kindern, die noch nicht beschreiben können, wo / wie genau die Hand schmerzt. Hier im Altonaer Kinderkrankenhaus haben wir ein eigenes Zentrum für obere Extremität eingerichtet.

Wenn Du mit Verdacht auf eine Verletzung an Knochen, Gefäßen, Sehnen oder Nerven der Hand zu uns kommst, untersuchen wir Deine Hand ganz genau. Der Arzt schaut, wie gut Du die Hand und alle Finger bewegen kannst und vergleicht das mit Deiner anderen, gesunden, Hand. Er schaut auch, ob Deine Hand geschwollen oder die Haut verfärbt ist. Meist machen wir auch eine Röntgenaufnahme von Deiner Hand.

Behandlung

Handverletzungen müssen meist operiert werden. Hierfür nutzen wir besonders kleine Instrumente und ein Operationsmikroskops oder eine Lupenbrille, so dass der Operateur die feinen Strukturen in der Hand während der Operation stark vergrößert sieht. Welches Operationsverfahren für Dich geeignet ist, besprechen wir mit Dir und Deinen Eltern. Auch die Narkose erklären wir Dir ganz genau. Viele Eingriffe können wir ambulant durchführen – Du kannst also vielleicht schon einer kurzen Erholungs- und Überwachungsphase schon am Tag des Eingriffs wieder nach Haus.

Mit Operation und einer guten Weiterbehandlung ist es wahrscheinlich, dass Deine Hand wieder komplett heilt und Du sie genau wie vor dem Unfall benutzen kannst. Das liegt daran, dass sich das Gewebe bei Kindern noch besser erholt als bei Erwachsenen und Du Deine Finger auch nach längerer Ruhigstellung problemlos wieder bewegen kannst.

Sprechstunde

Liebe Eltern,

einen Sprechstunden-Termin können Sie unter Telefon: 040 / 88908-704 bzw. zentralambulanz1@kinderkrankenhaus.net vereinbaren. Wir klären in Rücksprache mit Ihnen, ob Sie einen Termin für die Akut-Sprechstunde oder die allgemeine kinderunfallchirurgische Sprechstunde benötigen.
Bitte denken Sie daran, einen Überweisungsschein eines Orthopäden oder Unfallchirurgen mitzubringen.

Akut-Sprechstunde

  • MO
  • DI
    08:00 - 10:00
  • MI
  • DO
  • FR
    08:00 - 10:00
  • SA
  • SO

Liebe Eltern,

einen Termin für unsere Akutsprechstunde können Sie unter Telefon: 040 / 88908-704 bzw. zentralambulanz1@kinderkrankenhaus.net vereinbaren. Bitte denken Sie daran, einen Überweisungsschein eines Orthopäden oder Unfallchirurgen mitzubringen.

Allgemeine kinderunfallchirurgische Sprechstunde

  • MO
  • DI
    13:00 - 15:00
  • MI
  • DO
    13:00 - 15:00
  • FR
    11:00 - 13:00
  • SA
  • SO

Liebe Eltern,

einen Termin für unsere allgemeine kinderunfallchirurgische Sprechstunde können Sie unter Telefon: 040 / 88908-704 bzw. zentralambulanz1@kinderkrankenhaus.net vereinbaren. Bitte denken Sie daran, einen Überweisungsschein eines Orthopäden oder Unfallchirurgen mitzubringen.

Socials

Besuche uns auf Facebook oder Youtube! Erfahre immer zuerst, was es Neues gibt im AKK - hier findest Du Ansprechpartner, Veranstaltungen und on top gibt es Medizin ganz einfach erklärt.
nach oben