Aufnahme & Anmeldung

Besonderheiten in Zeiten der Corona-Pandemie

Liebe Eltern,

bei der Aufnahme im Altonaer Kinderkrankenhaus findet aktuell eine Abfrage bezüglich SARS-Co-V-2 statt. Hierfür drucken Sie sich bitte im Vorwege das Dokument zur Abfrage aus und bringen es unterschrieben mit. Bitte beachten Sie: Sollte eine der Fragen auf dem Fragebogen mit „Ja“ beantwortet werden, ist eine elektive Behandlung nicht möglich. Vielen Dank!

Kontakt- und Symptomfragebogen SARS-CoV-2 für Patienten und Begleitperson

Für einen stationären Klinikaufenthalt im Altonaer Kinderkrankenhaus ist Voraussetzung, dass

  • sowohl Kind als auch mitaufgenommene Begleitperson symptomfrei (Husten, Fieber, Halsschmerzen, Geruchs-/Geschmacksstörung, Erbrechen oder Diarrhoe) sein müssen,
  • Personen im Haushalt entsprechend symptomfrei in den letzten 14 Tagen waren, 
  • kein Kontakt in den letzten 14 Tagen zu einem COVID-19-Kranken bestand und 
  • innerhalb der letzten 14 Tage kein Kontakt zu einer Person, die unter SARS-CoV-2-Quarantäne stand bzw. steht, bestand
  • und ein aktueller Abstrich für Patient und mitaufgenommene Begleitperson nach diesen Maßgaben vorliegt.

Bitte beachten Sie, dass pro Patient in unseren Ambulanzen und auf den Stationen nur noch ein Elternteil als Begleitung dabei sein. Das bedeutet ein Zutrittsverbot für eine zweite Begleit- oder Besuchsperson im gesamten AKK, dies schließt auch den Eingangsbereich ein. Ausnahmen sind Aufklärungsgespräche durch Fachabteilungen und Anästhesie im Zusammenhang mit einer Operation oder Untersuchung sowie dringend erforderliche Dolmetscher. Ein medizinischer Mund-Nasen- Schutz muss von allen Patienten ab 6 Jahren und allen Besuchern und Begleitpersonen zu jedem Zeitpunkt in den Gebäuden des AKK getragen werden. Weiterhin gelten unsere besonderen Hygienevorschriften: Infoschreiben.

Am Tag der Aufnahme von Patienten und Begleitpersonen werden Schnelltestungen durchgeführt. Ergebnisse von Schnelltestungen, die nicht im AKK vorgenommen wurden, sind leider nicht ausreichend. Ein erneuter Test im AKK ist daher erforderlich. Wir danken für Ihr Verständnis!

Sprechstunden und Ambulanzen

Herzlich willkommen im Altonaer Kinderkrankenhaus!

Aktuell sind bei allen Terminen im AKK besondere Hygienevorschriften zu beachten. Bitte bringen Sie den folgenden Fragebogen ausgefüllt und unterschrieben mit zu Ihrem nächsten Termin:

Kontakt- und Symptomfragebogen SARS-CoV-2 für Patienten und Begleitperson

Häufig gestellte Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass pünktliches Erscheinen zu den Terminen unbedingt notwendig ist und eine Vorstellung bei Verspätung leider nicht mehr erfolgen kann. Dies hätte einen neue Terminvereinbarung zur Folge.

Damit Sie sich schnell zurecht finden, haben wir für Sie eine Übersicht aller Ambulanzen und Sprechstunden zusammengestellt. Die Sprechzeiten des AKK sind nach den einzelnen Fachabteilungen für Sie sortiert. Selbstverständlich finden Sie auch auf den Unterseiten der jeweiligen Fachabteilungen und Zentren eine Übersicht der Sprechzeiten und Ansprechpartner.

Bitte beachten Sie, dass Sie unbedingt im Vorfeld einen Termin vereinbaren müssen! Die jeweilige Telefonnummer für die Terminvereinbarung finden Sie in der Übersicht.

Der Klinikaufenthalt

Auf Station, Aufnahme, Aufenthalt

Liebe Eltern,

bitte legen Sie vorab folgende, weitere Dinge bereit und führen diese bei der Ankunft in unserem Haus mit sich .

  • Versicherungskarte der Krankenkassen
  • Einweisungsschein des Kinderarztes
  • Untersuchungsheft
  • Impfpass

Das sind die formalen Dinge, die wir zu Beginn des Aufenthalts Ihres Kindes einmal aufnehmen müssen. Diese helfen Ihrem Kind aber nicht, die Zeit bei uns schöner zu gestalten. Damit sich Ihr Kind bei uns wohlfühlt, können Sie es beispielweise mit folgenden Dingen unterstützen:

  • Lieblingsspielzeug des Kindes
  • Kuscheltier und Schmusekissen

Bitte vergessen Sie nicht:

  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Haarbürste bzw. Kamm

Uns liegt das Wohlergehen Ihres Kindes sehr am Herzen. Bitte helfen Sie uns dabei, den Aufenthalt Ihres Kindes so angenehm wie möglich zu gestalten. Sprechen Sie uns einfach an – wir sind immer offen für neue Ideen!

Wahlleistungen

Liebe Eltern,
wenn das eigene Kind ins Krankenhaus muss, ist das schon schlimm genug. Die Sorge ist groß, deshalb möchten wir Sie bestmöglich unterstützen.

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung brauchen Sie sich in der Regel um die finanzielle Seite des Krankenhausaufenthalts Ihres Kindes nicht zu sorgen. Sobald unserer Verwaltung die Kostenübernahmeerklärung der Krankenversicherung vorliegt, sind die Kosten für allgemeine Krankenhausleistungen abgedeckt.Neugeborene müssen umgehend bei der Krankenversicherung  angemeldet werden, damit die Familienversicherung abgeschlossen wird.

Übersicht der Wahlleistungen

Ärztliche Wahlleistungen

Sie haben die Möglichkeit in einem gesonderten Vertrag ärztliche Wahlleistungen abzuschließen. Darin wird vereinbart, dass Ihr Kind primär vom Wahlarzt des medizinischen Kompetenzbereichs behandelt wird. Bitte bedenken Sie, dass dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Deshalb bitten wir Sie vorab zu prüfen, in welchem Umfang Ihr Versicherungsschutz für Zusatzleistungen aufkommt.

Ein- oder Zweibettzimmer

Auf unseren Stationen ist Ihr Kind komfortabel untergebracht. Dafür steht Ihrem Kind in der Regel die Aufnahme in ein Ein- oder Zweibettzimmer zur Verfügung. Wenn Sie die Unterbringung Ihres Kindes in einem Einbettzimmer wünschen, sprechen Sie uns gerne an. Sobald die Kapazitäten in unserem Haus ausreichen, erfüllen wir Ihnen und Ihrem Kind diesen Wunsch sehr gern.

Elternmitaufnahme

Wir sind stets bemüht, Ihnen als Eltern auf Wunsch die Übernachtung bei Ihrem kranken Kind zu ermöglichen. Die Kosten für die Übernachtung werden in bestimmten Fällen durch Ihre Krankenkasse übernommen.

Sie können als Begleitperson im Zimmer des Kindes übernachten oder in einem der Apartments im Ronald McDonald Haus, das sich direkt auf unserem Gelände befindet.
Bitte haben Sie Verständnis, wenn bei voll ausgelasteten Stationen manchmal eine Elternmitaufnahme nicht möglich ist, da der Platz für kranke Kinder gebraucht wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

International Patients

The Altona Children's Hospital – based in the west of hanseatic city Hamburg.

With 12,000 inpatient and 40,000 outpatients the Altona Children's Hospital of Hamburg is one of the largest pediatric hospitals in Germany. The range of treatments includes the following major departments:

  • General Paediatrics

  • Emergency Outpatient Clinic

  • Paediatric Orthopaedics

  • Paediatric Neurosurgery

  • Paediatric Surgery

  • Neonatology and Paediatric Critical Care

  • Paediatric Radiology

  • Paediatric and Adolescent Psychosomatic Medicine

Socials

Besuche uns auf Facebook oder Youtube! Erfahre immer zuerst, was es Neues gibt im AKK - hier findest Du Ansprechpartner, Veranstaltungen und on top gibt es Medizin ganz einfach erklärt.
nach oben