Fürsorgliche und kompetente Pflege im Altonaer Kinderkrankenhaus

Wir, das Pflegeteam des Altonaer Kinderkrankenhauses, heißen Sie und Ihr Kind herzlich willkommen. Da unser Team den größten Anteil an Mitarbeitern ausmacht, ist es für Sie, liebe Eltern, manchmal gar nicht so leicht, den oder die Richtige anzusprechen. Damit Sie aber garantiert die Person finden, die Sie suchen, helfen wir Ihnen gerne mit einer kleinen Übersicht.

Direkt im Anschluss finden Sie jeweils unsere Stationsleitung und Ihre Stellvertretung. Beide Kontaktpersonen kennen sich auf ihren Stationen bestens aus und können Ihnen problemlos und schnell weiterhelfen.

Sprechen Sie uns gerne an!

  •  Evelyn Möhlenkamp

    Pflegedirektion
    Evelyn Möhlenkamp
    Tel.: 040 88908 302

  •  Ibrahim Bölad

    Stellvertretender Pflegedirektor
    Ibrahim Bölad
    Tel.: 040 88908 304

  • Unsere Stationsleitungen
  •  Sandra Käther

    Pflegerische Stationsleitung I3
    Sandra Käther
    Tel.: 040 88908 930

  •  Claudia Kliewe

    Pflegerische Stationsleitung I2 und Kinderorthopädie
    Claudia Kliewe
    Tel.: 040 88908 393

  •  Nadja Krause

    Pflegerische Gesamtleitung OP, Anästhesie und ZSVA
    Nadja Krause
    Tel.: 040 88908 133
    Fax: 040 88908 220

  •  Ansgar Kuhn

    Pflegerische Leitung Zentrale Notfallambulanz und INA
    Ansgar Kuhn
    Tel.: 040 88908 0

  •  Jeannette Lindau

    Pflegerische Stationsleitung Lufthafen
    Jeannette Lindau
    Tel.: 040 88908 605

  •  Petra Ludolph

    Leitung Ambulanzen und Prozesse
    Petra Ludolph
    Tel.: 040 88908 734

  •  Ivo Lüdersdorf

    Pflegerische Gesamtleitung der Neonatologie
    Ivo Lüdersdorf
    Tel.: 040 88908 331

  •  Frauke Meinken

    Leitende MTRA Radiologie
    Frauke Meinken
    Tel.: 040 88908 260
    Fax: 040 88908 214

  •  Susanne Schulz

    Pflegerische Stationsleitung Kinderintensiv
    Susanne Schulz
    Tel.: 040 88908 334

Unser Pflegekonzept

Die Mitarbeiter/-innen in der Pflege gehören zur größten Berufsgruppe im Altonaer Kinderkrankenhaus. Rund 500 Mitarbeiter/-innen versorgen die ihnen anvertrauten Patienten/-innen und  deren Angehörige mit einer individuellen und  ganzheitlichen Pflege rund um die Uhr, 24 Stunden an sieben Tagen. Neben der professionellen Pflege der Kinder gehört auch die Betreuung, Anleitung und Begleitung der Eltern zu einem wichtigen Tätigkeitsfeld unserer Pflegekräfte.

Auf den Stationen wird im Bezugspflegesystem gearbeitet, dies bedeutet, dass Patienten und Eltern eine Kontinuität in der Betreuung von gut informierten Pflegekräften erwarten können. Die Bezugspflegekräfte gestalten den Pflegeprozess und fühlen sich verantwortlich für den Behandlungsablauf, die Koordination von Terminen, das Begleiten und Führen von Gesprächen und das Entlassungsmanagement.

Wir arbeiten in einem interdisziplinären Team, bestehend aus  Ärzten/-innen, Physiotherapeuten/-innen, Ergotherapeuten/-innen, Logopäden/-innen, Sozialarbeitern/-innen, Medizinischen Fachangestellten, Medizinisch Technischen Assistenten/-innen, Krankenpflegehelfern/-innen, Versorgungs- und Serviceassistenten/-innen, Erziehern/-innen und Heilerziehungspfleger/-innen.

Die Aus-, Fort-, und Weiterbildung unserer Mitarbeiter/-innen  ist ein weiterer wichtiger Bestandteil in unserem Unternehmen. Zusammen mit der Universitären Bildungsakademie des Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) bilden wir jährlich 45 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen, drei Studenten/-innen des Dualen Studiengangs Pflege in Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW), zwei Medizinische Fachangestellte (MFA)  und zwei Operationstechnische Assistenten/-innen (OTA) sowie einen Anästhesietechnischen Assistenten/-in aus. Die Auszubildenden werden auf den Stationen und in den Funktionsbereichen während ihrer praktischen Ausbildung von Praxisanleitern/-innen eng begleitet.

Nach der Ausbildung fördern wir die Weiterqualifikation der Pflegekräfte durch Fortbildungen und fachspezifische Weiterbildungen. Das innerbetriebliche Fortbildungsprogramm bietet den Pflegekräften regelmäßige Angebote zu den Themen Hygiene, Brandschutz, Recht, Apothekenwesen, Reanimation und pflegespezifische Themen an.

Eine Weiterqualifizierung kann direkt am AKK über die Küstenländer Weiterbildung angeboten werden. Die Fachweiterbildung Intensivpflege mit Schwerpunkt Pädiatrie oder Anästhesie, ebenso wie der Neonatologiekurs, gehören zum festen Weiterbildungsangebot des AKK.

Zudem bestehen weitere Kooperationen mit Weiterbildungsträgern, um eine professionelle und auf dem neuesten Stand der Forschung basierende Pflege anbieten zu können. Wir beschäftigen Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen mit folgenden Weiterbildungen bzw. Zusatzqualifikationen:

  • Fachkinderkrankenschwester für  Intensiv, Anästhesie
  • Fachkinderkrankenschwester für  OP
  • Fachkraft für Endoskopie/Funktionsdiagnostik
  • ERNA
  • Praxisanleiter
  • Pain Nurse
  • Atemtherapeut
  • Diabetesberater DDG
  • Urotherapeut
  • Stationsleitung
  • Bachelor Gesundheits- und Sozialmanagement
  • Bachelor Pflegemanagement
  • Bachelor Gesundheitspädagogik
  • Wundmanager
  • Palliative Care
  • Laktationsberater
  • Case Manager
  • Familien- und Gesundheitsberater
  • Präventionsassistent

Wenn auch Sie unser pflegerisches Team unterstützen möchten, Ihnen die ganzheitliche professionelle  Pflege der Kinder und die enge Betreuung der Eltern am Herzen liegt, so bewerben Sie sich gerne bei uns im Altonaer Kinderkrankenhaus!

Socials

Besuche uns auf Facebook oder Youtube! Erfahre immer zuerst, was es Neues gibt im AKK - hier findest Du Ansprechpartner, Veranstaltungen und on top gibt es Medizin ganz einfach erklärt.
nach oben