Brandverletzungen, plastische und rekonstruktive Chirurgie

In unserer Sektion für Brandverletzungen, plastische und rekonstruktive Chirurgie behandeln wir Kinder mit thermischen Verletzungen sowie allen anderen Erkrankungen, die einer plastisch-rekonstruktiven Therapie bedürfen. Hierzu gehören beispielsweise angeborene Fehlbildungen der Haut und Unterhaut, Fehlbildungen der Blut- oder Lymphgefäße im Bereich der Haut sowie Brustwanddeformitäten. Zudem beraten wir Sie gerne bei allen Hautauffälligkeiten wie z.B. Blutschwämmchen, Leberfleck, Hautanhängsel etc.

Ziel unserer Behandlungskonzepte ist nicht nur die Akutbehandlung, sondern auch die weitere Betreuung in der Heilungsphase und Narbenbehandlung, insbesondere nach Verbrennungen.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören unter anderem

Ziel der plastischen und rekonstruktiven Chirurgie ist es zum einen, Funktionseinschränkungen auszugleichen, zum anderen wollen wir Kindern helfen, die seelisch leiden, da sie wegen entstellender Auffälligkeiten ausgegrenzt oder stark gehänselt werden.

Wir führen zum Beispiel eine operative Korrektur abstehender Ohren und anderen Fehlbildungen des äußeren Ohres durch. Als Behandlungszeitpunkt empfehlen wir die Vorschulzeit, da die psychologischen Beeinträchtigung meist mit Beginn der Schulzeit stärker werden. In einem ersten ambulanten Termin besprechen wir sehr ausführlich, ob die Ohren wirklich besonders auffällig sind und falls ja, welches Operationsverfahren geeignet wäre. Fällt die Entscheidung für eine Operation, führen wir diese in der Regel stationär – also mit einem mehrtägigen Aufenthalt in unserer Klinik – durch. Kinder bis sieben Jahren können in jedem Fall von einem Elternteil begleitet werden, bei älteren Kindern ist dies im Einzelfall auch möglich.

In der plastischen und rekonstruktiven Chirurgie kümmern wir uns außerdem um die Korrektur größerer und kleinerer Narben, großer und / oder auffälliger Muttermale sowie angeborener Fehlbildungen der Haut. Hierfür stehen zahlreiche verschiedene Verfahren zur Verfügung (z.B. Exzisionen, Lappenplastiken, Hauttransplantationen, Rekonstruktion mit Expanderverfahren oder Hautersatzstoffen).

Sprechstunde für Brandverletzungen, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie im Kindesalter

  • MO
  • DI
    13:00 - 14:30
  • MI
  • DO
  • FR
    10:00 - 14:30
  • SA
  • SO

Terminvereinbarung:

Sekretariat der Kinderchirurgie
Frau Oehms, Frau Dose
Tel.: 040 88908 230
Fax: 040 88908 180
sekretariat.chirurgie@kinderkrankenhaus.net

Bitte beachten Sie, dass Sie eine Überweisung vom niedergelassenen Kinderarzt benötigen.

Ansprechpartner

  • Leiter Sektion für Brandverletzungen, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie Dr. med. Ingo Königs

    Leitender Oberarzt Kinderchirurgie
    Leiter Sektion für Brandverletzungen, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie
    Dr. med. Ingo Königs
    Tel.: 040 88908 230
    Fax: 040 88908 180

  • Kinderchirurgie Dr. med. Miriam Fattouh

    Oberärztin
    Kinderchirurgie
    Dr. med. Miriam Fattouh
    Tel.: 040 88908 230
    Fax: 040 88908 180

Socials

Besuche uns auf Facebook oder Youtube! Erfahre immer zuerst, was es Neues gibt im AKK - hier findest Du Ansprechpartner, Veranstaltungen und on top gibt es Medizin ganz einfach erklärt.
nach oben