Herzlich willkommen im Altonaer Kinderkrankenhaus!

Wir möchten Euch und Ihnen im Folgenden die Arbeit des Altonaer Kinderkrankenhauses vorstellen und Euch und Sie darüber informieren, welche medizinischen Möglichkeiten wir für Euch bzw. Ihr Kind vorhalten.

Dabei ist es uns fortan wichtig, alle Beteiligten anzusprechen. Das heißt, wir haben vor Euch bzw. Ihr Kind persönlich anzusprechen. Wir wollen Dich bzw. Ihr Kind ernst nehmen, kindgerecht erklären und hier einen digitalen Ort schaffen, der in ersten Linie Informationen für unsere kleinen und großen Patienten bietet, aber auch Sie, liebe Eltern und Angehörige, abholt und für Sie alles wichtige bereit hält. Im Bereich Medizin sprechen wir fortan Euch bzw. Ihr Kind an und kennzeichnen die Bereiche, die speziell für Sie als Eltern und Angehörige sind.

Auf den Seiten „Patienten und Besucher“, „Karriere“, „Pflege“ und „Über uns“ sprechen wir Sie als Eltern, Angehörige und Besucher an und kennzeichnen hier die Bereiche, die für Euch bzw. Ihre Kinder sind. Das ist ganz einfach – denn immer, wenn wir Euch bzw. Ihr Kind ansprechen, deutet der kleine Papagei Aki, unser Maskottchen, an, dass es sich hier um einen Bereich für Kinder handelt.

Im Altonaer Kinderkrankenhaus geht moderne, medizinische Versorgung auf hohem Niveau einher mit langjähriger Erfahrung. Vom Frühgeborenen bis hin zum jungen Erwachsenen werden alle akuten und chronischen Erkrankungen behandelt. Im vergangenen Jahr wurden 12.000 stationäre, 3.000 teilstationäre und 40.000 ambulante Patienten aus ganz Deutschland bei uns medizinisch betreut.

Dabei ist uns die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen folgenden großen Fachabteilungen sehr wichtig:

  • Pädiatrie
  • Neonatologie und Intensivmedizin
  • Kinderchirurgie
  • Kinderorthopädie
  • Kindertraumatologie
  • Kinderneurochirurgie
  • Kinderurologie
  • Pädiatrische Anästhesiologie
  • Pädiatrische Radiologie
  • Kinder- und Jugendpsychosomatik

Darüber hinaus arbeiten wir mit allen Fachabteilungen des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf im Rahmen der Konzernzugehörigkeit zusammen.

Wir hoffen, dass Sie durch die nachfolgend zur Verfügung stehenden Informationen mehr über unser Haus erfahren werden, einen umfangreichen Eindruck erhalten und die für Sie offenen Fragen beantworten können. Sofern wir Ihnen dabei behilflich sein können, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Ihre Krankenhausleitung

Das AKK damals und heute

Socials

Besuche uns auf Facebook, Google+ oder Youtube! Erfahre immer zuerst, was es Neues gibt im AKK - hier findest Du Ansprechpartner, Veranstaltungen und on top gibt es Medizin ganz einfach erklärt.
nach oben