Rettungsdienst / Notarzt:  Tel.: 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel.: 116117

Liebe Eltern,

wir sind an sieben Tagen die Woche und 24 Stunden pro Tag für Sie da. Unser hoch qualifiziertes Personal ist in der Lage, jeden pädiatrischen und kinderchirurgischen / unfallchirurgischen Notfall sach- und fachgerecht zu behandeln. Im Jahr behandeln wir etwa 30.000 Patienten.

Da Notfälle naturgemäß nicht planbar sind, kommen zeitweise viele Kinder gleichzeitig in unsere ZNA (Zentrale Notaufnahme) – dann kann es auch zu längeren Wartezeiten kommen. Unser Anspruch ist es, dennoch alle Patienten so schnell wie möglich zu behandeln. Die Reihenfolge der Behandlung richtet sich dabei danach, wer unsere medizinische Hilfe am dringendsten benötigt. Um dies zu gewährleisten, arbeiten wir mit einem international etablierten „Triage-System“: Nach einer Ersteinschätzung bringen speziell geschulte Pflegekräfte unsere Patienten in eine Behandlungsreihenfolge, die sich nicht nach der Wartezeit sondern nach der Schwere der Erkrankung richtet. So kann es sein, dass Patienten, die nach Ihnen ins Krankenhaus gekommen sind, vor Ihnen behandelt werden – umgekehrt haben Sie die Sicherheit, dass Ihr Kind bei einem lebensbedrohlichen Notfall umgehend versorgt wird.

Nach der Ankunft in unserer ZNA erfolgt je nach Beschwerdebild eine Zuordnung zu dem entsprechenden Fachbereich (Chirurgie oder Pädiatrie). Dann erfolgt die Ersteinschätzung und Festlegung der Dringlichkeitsstufe:

1

sofort

rot

2

sehr dringend

orange

3

dringend

gelb

4

normal

grün

5

nicht dringend

blau


Von Ihrer Pflegekraft erfahren Sie die Ihrem Kind zugeordnete Dringlichkeitsstufe und die ungefähre Wartezeit. In unserer ZNA werden chirurgische und pädiatrische Patienten parallel behandelt, daher entstehen mitunter unterschiedliche Wartezeiten – je nach Fachbereich.

Notfallpraxen

Hubschrauber

Es gibt Kinder und Jugendliche, die mit der Dringlichkeitsstufe 4 und 5 triagiert wurden und deshalb nicht zwingend in der Notaufnahme eines Krankenhauses behandelt werden müssen. Bei längeren Wartezeiten empfehlen wir daher die Vorstellung in den zuständigen Notfallpraxen, in denen ebenfalls eine fachärztliche Versorgung gewährleistet wird.

Öffnungszeiten der Notfallpraxen
Mo, Di, Do, Fr 19 bis 24 Uhr
Mi 13 bis 24 Uhr
Sa, So und Feiertage 7 bis 24 Uhr

Telefon (zentral) 040 228022

Notfallpraxis Altona
Stresemannstraße 54
22769 Hamburg
Buslinie 3 ab S -Bhf. Holstenstraße (ca. 10 min)

Notfallpraxis Farmsen
Berner Heerweg 124
22159 Hamburg
Buslinie 171 oder 271 ab U-Bhf. Farmsen (ca. 10 min)

Unser Team

  • Oberarzt
    Dr. med. Jan Heinemeyer
    Tel.: 040 88908 701
    Fax: 040 88908 724

  • Leitung ZNA/Notfallaufnahme
    Tobias Oetken
    Tel.: 040 88908 0

Socials

Besuche uns auf Facebook, Google+ oder Youtube! Erfahre immer zuerst, was es Neues gibt im AKK - hier findest Du Ansprechpartner, Veranstaltungen und on top gibt es Medizin ganz einfach erklärt.
nach oben